Methode

An welchem Punkt stehen Sie gerade?

Es ist mein Herzenswunsch, suchende Menschen beim Finden der Antworten auf Ihre Lebens- und Erfolgsfragen zu unterstützen. So dass sie ihre Kraft, ihren Alltag und ihr Leben geniessen können.

Hierzu nutze ich systemisch-körperzentrierte und lösungsorientierte Coachings und Trainings, denn jeder Mensch ist eine unzertrennliche Einheit aus Körper, Verstand und Seele. Das bedeutet: Psychische und geistige Belastungen wirken sich direkt auf den Körper aus. Er ist der Spiegel dessen, was im Inneren passiert.

Kennen Sie das?

Sie haben sich im Büro so richtig genervt. Ihr Verstand sagt: «Halb so schlimm. Schwamm drüber!» Doch als Sie nach Hause kommen, grummelt es immer noch in Ihnen. Sie sind gereizt und reagieren auf jede Kleinigkeit ungehalten.

Oder: Sie haben einen wichtigen Termin, auf den Sie sich akribisch vorbereitet haben. Ihr Umfeld ist überzeugt: «Jetzt kann nix mehr schief gehen.» Und auch Sie wissen das. Doch kurz vor dem Termin werden Sie nervös, zittern und der Kloss in Ihrem Hals wird immer grösser. Am liebsten würden Sie wegrennen.

Der Körper als Ressource im Alltag

In der systemisch-körperzentrierten und lösungsorientierten Arbeit wird der Körper bewusst als Ressource in den Alltag integriert. Sie basiert unter anderem auf zwei Erkenntnissen aus der Embodiment-Forschung:

1
Unser Körper nimmt Einfluss auf unser Fühlen, Denken und Handeln.
2
Emotionale Botschaften werden vor allem über den Körper vermittelt.

Körper und Emotion stehen also in Wechselwirkung zueinander und beeinflussen sich gegenseitig. Der Verstand hat kaum Einfluss. Darum werden wir wider besseren Wissens keine Souveränität ausstrahlen, wenn wir mit hängenden Schultern, gekrümmten Rücken oder gekreuzten Beinen in einem wichtigen Gespräch sitzen. Mehr noch: Auch andere werden eher reserviert reagieren. Denn die innere Haltung bestimmt die äussere und damit unsere eigene Wahrnehmung und die der anderen.

In den letzten Jahren wurde dieses Zusammenspiel von der Kognitionswissenschaft, der Psychologie und der Neurobiologie intensiv erforscht und mehrfach nachgewiesen. Es hat sich gezeigt, dass der Körper das «Denken» übernimmt. Sie sagen vielleicht: «Ich weiss, ich sollte, müsste oder könnte…». Doch Sie werden nicht zwangsläufig entsprechend handeln, weil Sie innerlich (noch) anders empfinden.

Genau darum steht der Körper in meinen Coachings und Trainings im Zentrum unserer gemeinsamen Arbeit. Denn es ist einfacher, schneller und nachhaltiger über den Körper, die Haltung und Sprache ein positives Gefühl auszulösen als über den Verstand. Weshalb? Weil die Rückkoppelung zwischen Körper und Emotion sehr gut funktioniert und so besser mit dem Denken in Übereinstimmung gebracht werden kann.

Image

Systemisch-körperzentriertes und lösungsorientiertes Coaching und Training

Meine Art der systemisch-körperzentrierten Arbeit besteht hauptsächlich aus drei Bausteinen:
Systemisch-lösungsorientiertes Coaching, Embodiment und Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP).

Systemisch-lösungsorientiertes Coaching
Das systemisch-lösungsorientierte Coaching ist eine ganzheitliche Methode. Sie geht davon aus, dass sich Mensch und Umwelt wie ein Mobile beeinflussen. Bewegt sich an einem Ende etwas, reagiert das ganze System darauf. Daher ist es besonders wirksam, wenn jemand die Ursachen von Mechanismen erkennen und Lösungen aus sich heraus entwickeln will. Das Problem wird kurz beleuchtet und dann auf das Ziel fokussiert.
Embodiment
Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)

Zusätzlich bringe ich mein umfassendes Wissen über körperbezogene und medizinische Themen in die Coachings und Trainings ein und kombiniere meine Einzelsitzungen auf Wunsch mit medizinischen Massagen und manuellen Therapien (Krankenkassen anerkannt).*

Anwendungsbereiche

Muskuläre Verspannungen

Stoffwechsel- und Hormonstörungen, Verdauungs- und Durchblutungsstörungen

Förderung der Wundheilung und Immunabwehr

Schmerzen im Kopf-/Nacken- und Rückenbereich sowie in den Gelenken

Lymphstauungen

Unruhe, Stress, Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen

Schmerzen nach Unfällen und Operationen

Rheumatische(r) Beschwerden / Formenkreis

Chronische Entzündungen

Massage-/Therapieformen

Rückenbehandlung mit der Schwing-Kissen-Therapie

Manuelle Lymphdrainage

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich

Tiefenoszillation

Fussreflexzonenmassage

* Wichtiger Hinweis

Systemisch-körperzentrierte Arbeit hat nichts mit Sport, Entspannungsmethoden wie Yoga oder Pilates oder besonderen Bewegungsabläufen wie im Qigong zu tun. Sie müssen also keine Bedenken haben, dass Sie körperlich-sportlich herausgefordert werden oder etwas «leisten» müssten.
Jedoch müssen Sie sich bewusst sein, dass wir uns zusammen ihre Körperhaltung und Körpersprache ansehen werden. Damit Ihr Körper Sie bei der Umsetzung Ihrer Wunschthemen und -ziele bestmöglich und nachhaltig unterstützen kann.

Ihr nächster Schritt

Lassen Sie uns darüber sprechen, an welchem Punkt Sie gerade stehen und ob und wie ich Sie oder Ihre Mitarbeitenden gezielt begleiten kann. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches telefonisches Erstgespräch.

Denn hier finden Sie Klarheit, einen Ort, um Ihren Wendepunkt vertrauensvoll zu meistern und viel kompetente, kraftvolle und empathische Unterstützung. Entdecken und leben Sie Ihre ganz persönlichen Ressourcen.

Termin
anfragen



Coaching und Beratung
und Manuelle Therapien
Manuela Henseler
079 600 21 69
kontakt@manuela-henseler.ch

Manuela Henseler
Coaching, Beratung und
Manuelle Therapien

041 448 30 63 
079 600 21 69
kontakt@manuela-henseler.ch
Vorhubenstrasse 35 
6274 Eschenbach